Älplertreffen in CH und DE

Im Januar 2023 finden in Landquart GR und in Witzenhausen DE wieder Treffen der Älplerinnen und Älpler statt. Eine gute Möglichkeit für Austausch, Teamfindung und winterliches Alpschnuppern.

ÄlplerInnentreffen am Plantahof

Corona wegen konnten sich die Älplerinnen und Älpler in den letzten zwei Winter nur auf Facebook in grösseren Rudeln treffen. Diesen Winter gibt es wieder zwei Treffen, es sind die bekannten: Plantahof und Witzenhausen.

 


Samstag 7. 1. 2023  |  Züchtersaal  |  10 – 16 Uhr
Treffen der ÄlplerInnen und Alpmeister am Plantahof in Landquart GR

Es gibt Gerstensuppe, Kaffee und Kuchen; einen Infotisch für Alpneulinge und um 13.15 ein Podiumsgespräch mit SchafhirtInnen zum Thema: «Hirten unter Druck – Hüten mit dem Wolf», moderiert von Kaspar Schuler. Über die Pinnwände für Alpstellensuchende sowie Alpstellenangebote können sich ÄlplerInnen und Alpmeister finden und sich beim Kaffi Schnaps beschnuppern.
Organisiert wird das Treffen von der IG-Alp www.ig-alp.org.

 

_dsf2464.jpg
Hat es da noch eine Stelle für mich?

 


13.– 15. 1. 2023  |  Witzenhausen DE
Treffen der ÄlplerInnen an der Uni Witzenhausen, Steinstraße 19

Es gibt Workshops zu Themen wie «Das erste Mal», Käsen, Tiergesundheit, Erste Hilfe bei Unfällen usw. Daneben viel Zeit für Tratsch und für Erfahrungsaustausch. Die Organisationsgruppe bittet um Mitbringsel wie Bilder, Käse, Kuchen und Alpstelleninserate zur Teamfindung.

Anmelden ist verbindlich: bis 6. 1. 2023 mit Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an aelplertreffen.witz@gmail.com
Teilnahmegebühr € 45.–

 

So bilden sich Teams: Im direkten Miteinander austauschen
So bilden sich Teams: Im direkten Miteinander